CHARGE2GO

Ladeinfrastruktur durch Kooperation

jetzt eintragen

Konzept

CHARGE2GO bringt Besitzer größerer Parkflächen und Profiteure von Ladeinfrastruktur, wie etwa Autohäuser, zusammen. Unser Ziel ist es, Ladesäulen für alle beteiligten Parteien verfügbar zu machen sowie das Investment geringer ist als bei alleinigem Aufbau realisieren zu können.

Der Standorteigentümer ist der Entscheidungsträger, dessen Genehmigung es bedarf, um überhaupt bauen zu dürfen. Hierfür ist ein Gestattungsvertrag notwendig. Da die für den Netzausbau notwendigen Tiefbauarbeiten kostspielig und für den Investor durch eine persönlich beschränkte Dienstbarkeit abzusichern wären, empfiehlt amperio, den Netzanschluss als “Sale & Lease Back”-Modell umzusetzen. Auf diesem Weg bezahlt die amperio GmbH für die Standortnutzung, während der Entscheidungsträger Eigentümer seines Standorts und Netzanschlusses bleibt. Für die Standortnutzung beteiligt amperio sich mit einem Pachtzins von 5%.

Der Betreiber eines Supermarktes oder Restaurants ist Profiteur von der Ladetechnik, da durch die Lademöglichkeit während eines Einkaufs oder Restaurantbesuchs neue Kundengruppen erschlossen werden. Für diesen Vorteil empfiehlt amperio, dass der Betreiber die Miete der Parkplätze übernimmt und 50% der Projektierungskosten trägt. Diese belaufen sich zwischen 6.000 (bis 119 kW) und 9.000 Euro (120-240 kW).

Für die Realisierung eines charge2go Ladestandorts winken unseren Investoren viele Vorteile: Neben der Möglichkeit, den Ladepunkt nach Ihren optischen Vorstellungen zu gestalten und zu Folieren oder ihn als Vorführgerät für ihr Autohaus zu nutzen, können unter anderem auch gezielte Werbeaktionen über das Display der Ladestation ausgestrahlt werden.

Interessierte Befürworter der Elektromobilität können Standorte empfehlen und sich daran finanziell beteiligen. Bedingt durch eine 50%-Investitionsschwelle, werden nur die Standorte umgesetzt die durch Einzahlung in das Projekt von einer Mehrheit der Menschen als positiv empfunden werden.

Netzwerk

Als Partner mit über 8 Jahren Erfahrung im Projektieren von Ladeinfrastruktur und einem großen Netzwerk steht CHARGE2GO den Parteien vermittelnd zur Seite.

CHARGE2GO ist eine Marke der amperio GmbH.

Jetzt eintragen und als erstes Informationen zur Anfangsphase erhalten: